Hans-Heinrich Ehlen

Mitglied des Niedersächsischen Landtags

Besuchen Sie mich auf Facebook

Besuchen Sie mich auf Facebook:

Aktuelles aus der Region:

zurück

Pressebericht Journal am Sonntag der Rotenburger Kreiszeitung vom 08.02.2015

Talentschmiede für den Politnachwuchs

Nachwuchsförderung der Landes-CDU

Kalbe/Hamersen/Ostervesede. Für Christoph Miesner sind politisches und gesellschaftliches Engagement selbstverständlich. Er gehört zu den Menschen, die mitreden und mitgestalten,  und der einen Hof in Ostervesede bewirtschaftet. Studienbegleitend nahm der junge Mann aus Hamersen an dem Nachwuchsförderungsprogramm der niedersächsischen CDU teil. „Es war eine tolle Erfahrung. Ich habe viel gelernt und interessante Einblicke in die Politik erhalten“, resümiert er.
Der 25-Jährige zählt zu den rund 50 Absolventen, die bei der Abschlussveranstaltung in Hannover ihre Urkunde von CDU-Generalsekretär Ulf Thiele – auf dessen Initiative wurde die „Talentschmiede für Niedersachsen“ vor acht Jahren gegründet – überreicht bekamen.
„Das umfangreiche Programm beinhaltet neben Seminaren und Praktika auch ein Mentoring-Programm über 18 Monate, in dem ich mit meinem Mentor, dem CDU-Landtagsabgeordneten Hans-Heinrich Ehlen, zusammengearbeitet habe“, erzählt Miesner, der an der Fachschulhochschule Osnabrück Agrarwissenschaft studiert und bereits in der Jungen Union politisch aktiv ist.  Er begleitete den Landtagsabgeordneten zu verschiedenen Veranstaltungen, Ortsterminen und Sitzungen. „Dabei habe ich intensive Einblicke in die politische Arbeit bekommen und von Hans-Heinrich Ehlen als Ratgeber profitiert.“ So war Christoph Miesner bei der wiedergewählten Scheeßeler Bürgermeisterin Käthe Dittmer Scheele  im Wahlkampfteam.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Ehlen übernahm gern die Aufgaben des Mentors für den 25-Jährigen. „Wir brauchen so engagierte junge Menschen wie Christoph Miesner, die mit beiden Beinen im Leben stehen und gerne  politische und gesell-schaftliche Verantwortung übernehmen.“ Die CDU biete eine Reihe von Aufbau- und Fortbildungsprojekten an, bei denen sich junge, interessierte Menschen mit Hilfe von Mandatsträgern auf EU-, Landes- und Bundesebene für kommenden poltische  Aufgaben „fit“ machen können.
„Durch das Talentschmiede-Programm wurden die inhaltlichen Grundlagen gelegt. Nun liegt es an uns, den Absolventen, die Erfahrungen und erworbenen Fähigkeiten einzusetzen und die geknüpften Kontakte weiter auszubauen“, freut sich Christoph Miesner auf die kommenden Aufgaben.
Der 25-Jährige ist nicht nur hoch motiviert, sondern auch bestens organisiert. Trotz seines Studiums sammelt der junge Mann aus Hamersen zusätzlich als Jungunternehmer im Bereich erneuerbarer Energien und Landwirtschaft in Ostervesede praktische Berufserfahrung.
In seiner Freizeit zählen Jagd, Feuerwehr, Schützenverein und Sportverein zu seinen Interessen.


CHRISTOPH MIESNER (links) aus Hamersen bzw. Ostervesede nahm erfolgreich am Nachwuchsförderungsprogramm „Talentschmiede“ der Landes-CDU teil. MdL Hans-Heinrich Ehlen hat ihn als Mentor anderthalb Jahre betreut.

 

 

zurück