Hans-Heinrich Ehlen

Mitglied des Niedersächsischen Landtags

Besuchen Sie mich auf Facebook

Besuchen Sie mich auf Facebook:

Aktuelles aus der Region:

zurück

Sonntagsjournal der Zevener Zeitung vom 05.11.2017

Übergabe des Schlüssels

Verabschiedung von Heiner Ehlen

ZEVEN. Im Kalender stand bei Hans-Heinrich Ehlen am Sonnabend vor einer Woche eine ganz normale Sprechstunde im Bürgertreffpunkt – mit der Schlüsselübergabe an seinen Nachfolger im Niedersächsischen Landtag, Dr. Marco Mohrmann. Doch wer sich in der Politik und bei seinen Mitarbeitern so verdient gemacht hat wie Heiner Ehlen, den entlässt man nicht einfach so in den Ruhestand. Und so wurde aus der Sprechstunde eine Feierstunde für den scheidenden CDU-Landtagsabgeordneten und ehemaligen Landwirtschaftsminister.
„Auch wenn ein bisschen Wehmut mitschwingt, muss ich sagen: Es hat mir immer unheimlich viel Spaß gemacht, mit Euch allen zu arbeiten“, sagte Heiner Ehlen. Neben Präsenten und Blumen von seinem Mitarbeiter-Team um Alfred Rathjen, Hans-Joachim Jaap und Tanja Harms dankte auch der Vorsitzende des CDU-Samtgemeindeverbandes, Andreas Bellmann, im Namen des Gemeindeverbandes mit einem Präsent für die gute Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg.
Im Beisein etlicher CDU-Kommunalpolitiker und Gästen überreichte er anschließend mit Heiner Ehlen den Schlüssel an Marco Mohrmann. „Das Bürgerbüro ist für die Wahlkreisarbeit und den CDU-Gemeindeverband eine wichtige Einrichtung, die es weiterhin zu erhalten gilt“, sagte Mohrmann. Ganz im Sinne von Ehlen liegt auch Mohrmann die Bürgernähe und enge Verbindung zu den Kommunalparlamenten am Herzen. Auch künftig wird es regelmäßig Bürgersprechstunden in Zeven geben. (SJ)

 


Der Landtagsabgeordnete Dr. Marco Mohrmann (links) erhält aus der Hand vom Vorsitzenden des CDU-Samtgemeindeverbandes, Andreas Bellmann, den symbolischen Schlüssel. Gleichzeitig wurde Heiner Ehlen verabschiedet.

zurück