Hans-Heinrich Ehlen

Mitglied des Niedersächsischen Landtags

Besuchen Sie mich auf Facebook

Besuchen Sie mich auf Facebook:

Aktuelles aus der Region:

zurück

Bremervörder Zeitung vom 11.03.2015

In der CDU hat die Suche begonnen

Ehlen: Wahl 2016 gewissenhaft vorbereiten

ZEVEN. Gut Ding will Weile haben, weiß der Volksmund. „Für die Kommunalwahl in anderthalb Jahren bedeutet das, dass wir uns rechtzeitig um neue Bewerber und amtierende Ratsmitglieder für eine Kandidatur bemühen müssen“, sagte das Zevener CDU-Ratsmitglied Andreas Bellmann beim jüngsten Infoabend der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU im Landkreis Rotenburg in Zeven.
Neben dem KPV-Vorsitzenden Frank Pingel begrüßte Bellmann den CDU-Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden der Partei, Hans-Heinrich Ehlen. Die CDU sei die stärkste kommunale politische Kraft, habe aber in Zeven die Wahl zum Samtgemeindebürgermeister verloren. Deshalb müsse die Kommunalwahl für die CDU im besonderen Fokus stehen, appellierte der Kalber Politiker an die 25 anwesenden kommunalpolitischen Mandatsträger und potenziellen Bewerber.
Die Rahmenbedingungen für die nächsten Kommunalwahlen im Herbst 2016 seien sehr gut, sagte Ehlen und wies darauf hin, dass bis dahin keine anderen Wahlen anstünden. „Wir können uns also gewissenhaft darauf vorbereiten, und sollten diese Zeit nutzen.“
Pingel wies darauf hin, dass es wichtig sei, neue Mitglieder unkompliziert und schnell in die politische Arbeit miteinzubinden und junge Mitglieder an die Vorstandsarbeit und Mandatsträgerschaft heranzuführen.
Der KPV-Vorsitzende informierte die Kommunalpolitiker aus dem Kreistag und aus den Stadt-, Gemeinde- und Ortsräten der 13 Mitgliedsgemeinden an diesem Abend über den Samtgemeindeverband Zeven. Bei den derzeit 180 Mitgliedern, mit leicht steigender Tendenz um 16 Mitglieder im vergangenen Jahr, ergebe sich aktuell ein Altersdurchschnitt von 58 Jahren. Auch wenn es keinen Anlass zur Sorge gibt: „Mit Blick auf die Kommunalwahl bedeutet das, dass wir schon jetzt Ausschau nach neuen, kompetenten Kandidaten halten sollten“, so Frank Pingel.
Abschließend gab der Bremervörder den KPV-Mitgliedern mit auf den Weg, bei ihrem politischen Engagement die Außendarstellung in den Medien nicht zu vergessen: „Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig.“ (zz/ta)


Motiviert und zuversichtlich blicken die CDU-Politiker Hans-Heinrich Ehlen (von links) und Frank Pingel auf die Kommunalwahl 2016. (Foto: bz)

 

zurück