Hans-Heinrich Ehlen

Mitglied des Niedersächsischen Landtags

Besuchen Sie mich auf Facebook

Besuchen Sie mich auf Facebook:

Nächste Bürgersprechstunde BRV:

Info-Stände auf dem Wochenmarkt
am 2.9. und 9.9.29016
jeweils ab 10.30 Uhr

Nächste Bürgersprechstunde Zeven:

Samstag, 27.08.2016
9.00 - 12.00 Uhr
Bürgersprechtag im CDU-Bürgertreff in Zeven, Lange Straße 23


(››››››     MLK )

Aktuelle Pressemeldungen:

Kolumne in der Bremervörder Zeitung vom 20.08.2016

Wählen gehen und die Zukunft mitgestalten

Brief aus Hannover: Heute schreibt der CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Heinrich Ehlen aus Kalbe

Liebe Leserinnen und Leser,

in drei Wochen, am 11. September, sind Kommunalwahlen in Niedersachsen. Während die Landes-, Bundes- und Europapolitik die großen Schrauben der Politik dreht, zeichnet sich die Kommunalpolitik dadurch aus, wesentlich näher an den Geschehnissen, Problemen und Entwicklungen der Menschen vor Ort zu sein.
Ob neue Wohngebiete, Großbauprojekte, Straßensanierungen oder Gebührensätze: Auf kommunaler Ebene haben die Wählerinnen und Wähler die Möglichkeit, direkt mit ihren Wünschen und Ideen Einfluss zu nehmen. Mit ihrer Stimmabgabe entscheiden sie, welche Verantwortungsträger in den kommenden fünf Jahren im Kreistag, den Samtgemeinderäten und den Stadt- und Gemeinderäten die Zukunft unserer Heimatorte mitgestalten.
(lesen)

Zevener Zeitung vom 10.08.2016

Zukunftsorientierte Projekte für die Landwirtschaft

CDU Selsingen besucht Algenzuchtanlage in Rockstedt

Im Rahmen ihrer Sommertour hat die CDU Selsingen mit dem Arbeitskreis „Umwelt- Agrarpolitik und Tierschutz“ des CDU Kreisverbandes die Algenzuchtanlage der RO-V-AL GbR in Rockstedt besucht. Dahinter verbirgt sich die Familie Heins, die den Entschluss gefasst hat, neue Wege in der landwirtschaftlichen Produktion zu gehen. Familie Heins entschied sich, neben dem Ackerbau und der Schweinemast in die Erzeugung von Bio-Mikroalgen zu investieren. „Mikroalgen werden aufgrund ihrer positiven Eigenschaften in Bezug auf ihre Fettsäuren und den hohen Nährstoff- und Proteingehalten als Rohstoff der Zukunft betrachtet“, heißt es in einem Schreiben der CDU.
(lesen)

 

 

 

Zevener Zeitung vom 08.08.2016

Bereit für Radweg

Strecke bei Vorwerk und Otterstedt „vordringlich“

VORWERK. Lebhafter Autoverkehr herrscht auf der Landesstraße 132, als sich die Landtagsabgeordneten Hans-Heinrich Ehlen aus Kalbe und Axel Miesner aus Lilienthal, Bürgermeister Thomas Müller aus Vorwerk und Bürgermeister Harm Bartels aus Otterstedt sowie Rainer Hinrichs, Ortsrat aus Otterstedt und Gemeinderats-Mitglied in Ottersberg, an der Kreisgrenze zu einem Ortstermin treffen. Ein Radfahrer fährt mutig am Straßenrand vorbei.
(lesen)

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagsjournal der Zevener Zeitung vom 07.08.2016

Hauptpreis bleibt im Pott

Niemand tippt beim Fußball-Europameister-Quiz auf Portugal

Zeven. Der CDU-SG-Verband Zeven hatte zusammen mit Heiner Ehlen zu einem Gewinnspiel eingeladen und die Frage gestellt: „Wer gewinnt die Fußball-EM 2016?“

Das überraschende Ergebnis: Deutschland, Frankreich, Spanien, Kroatien, Italien, Wales, Belgien und sogar Island lauteten die Antworten. Trotz großer Beteiligung hatte niemand auf den Europameister Portugal getippt. Dennoch sind die Teilnehmer an dem Gewinnspiel nicht leer ausgegangen. Unabhängig von dem Tipp wurden beim Aktionstag am 30.Juli vor dem CDU-Bürgertreffpunkt in der Fußgängerzone Zeven Preise unter allen Teilnehmern ausgelost. Die Glücksfee war Jule Wolf.
(lesen)

 

Böhmezeitung vom 06.08.2016

Milch für 20 Cent „ein Unding“

Ex-Minister Ehlen sieht schwierige Zeiten für die Landwirtschaft

rdv Schneverdingen. Zu einem Informationsabend unter der Bezeichnung Sommergespräch hatte für Donnerstag der CDU-Stadtverband Schneverdingen in das Gasthaus Zum alten Krug eingeladen. Gastredner war der ehemalige niedersächsische Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Hans-Heinrich Ehlen. Er sprach zu dem Thema „Landwirtschaft in schwierigen Zeiten“.
(lesen)

 

 

 

 

Bremervörder Zeitung vom 02.07.2016

„Moderne Gesellschaft braucht eine moderne Landwirtschaft“

Brief aus Hannover: Heute schreibt der CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Heinrich Ehlen aus Kalbe – Landwirte verärgert über derzeitige Situation

Liebe Leserinnen und Leser,
die gesunkenen Weltmarktpreise und der russische Importstopp für EU-Agrarprodukte führen bei vielen landwirtschaftlichen Betrieben zu dramatischen finanziellen Einbußen. Und als würden die tiefen Sorgenfalten auf der Stirn der Landwirte nicht genügen, treiben die vielen (nicht)-fachmännischen Forderungen der Rot-Grünen-Regierungspolitik und einiger Gesellschaftsgruppen zu den Themen Agrarwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion den Landwirten noch zusätzlich Zornesröte ins Gesicht.
(lesen)